Global Point of Care

m-PIMA™ HIV-1/2 Viral Load Test

Point-of-Care-Bestimmung der HIV-Viruslast in weniger als 70 Minuten, nicht in Monaten

Entwickelt, um umsetzbare Ergebnisse zu liefern, während der Patient noch anwesend ist..

Die WHO empfiehlt einen Viruslasttest nach 6 Monaten und 12 Monaten und danach jährlich, wenn der Patient auf ART1 stabil ist, aber nur wenige Patienten diese Versorgung erhalten.

  • UNAIDS 909090 Ziel: Bei 90 % der mit ART behandelten Patienten soll die Viruslast bis Ende 2020 unterdrückt sein, aber in Wirklichkeit sind es nur 44 %.2
  • Ungefähr 50 % des Bedarfs an Viruslasttests in Ländern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen wird nicht gedeckt.2
  • Bis 2021 werden Länder mit niedrigem bis mittlerem Einkommen schätzungsweise 30 Millionen Viruslasttests benötigen.3

Der m-PIMA™ HIV-1/2-VL-Test ist jetzt in bestimmten Ländern im Handel erhältlich und hat die CE-IVD-Kennzeichnung und die Präqualifikation der WHO erhalten. Dieses Produkt ist in den USA nicht erhältlich.

Referenzen anzeigen

  1. WHO: What’s new in treatment monitoring: viral load and CD4 testing. July 2017
  2. Ending AIDS: progress towards the 90-90-90 targets 2017
  3. Lauren & Biyi, LMIC Forecast Demand for Diagnostic Tests 2016-2021, Avenir Health

   

False
accessibility

   

JaNein
accessibility

   

JaNein